Z900

Kawasaki ist seit langem der Meinung, dass Supernaked-Bikes mehr sein sollten, als Supersport-Maschinen ohne Vollverkleidung. Die neue Z900 besitzt einen 948-cm3-Reihenvierzylindermotor in einem völlig neuen, ultraleichten Rahmen und wurde für maximalen Fahrspaß konstruiert. Die Wahl eines Reihenvierzylindermotors der 900-cm3-Klasse war kein Zufall. Jede Bewegung am Gasgriff wird mit einer knackigen und zugleich ausgewogenen Gasannahme sowie einer aufregenden Beschleunigung honoriert.

Mit jeder Umdrehnung steigert der Motor den Fahrspaß, gleichzeitig sorgt die ausgewogene Leistungsabgabe dieses Motorrad für besonders gute Beherrschbarkeit. Auch das leichte Fahrwerk bietet doppelte Vorteile: Das handliche Fahrverhalten ermöglicht dynamische, sportliche Fahrt und das geringe Gewicht sowie die niedrige Sitzhöhe der Z900 sorgen für einfache Beherrschbarkeit.

Wie zahlreiche legendäre Kawasaki-Maschinen mit Reihenvierzylindermotor der 900-cm3-Klasse (Z1, Ninja/GPz900R, Ninja ZX-9R) bietet das Paket der Z900 eine großartige Leistung und ausgewogenes Fahrverhalten – ideal für ein Supernaked Bike.

Z650

Die neueste Erweiterung der Supernaked Z-Reihe von Kawasaki beinhaltet einen 650-cm3-Paralleltwin-Motor mit starkem Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich sowie ein völlig neues Fahrwerk in einem schlanken, kompakten Paket der Mittelgewichtsklasse.

Die einfach zu dosierende Leistungsabgabe und die fahrerfreundliche Beweglichkeit der Z650 ergänzen das handliche Fahrverhalten, die ausgezeichnete Rückmeldung sowie die schnelle Beschleunigung. So entsteht eine Mischung aus sportlicher Leistung und Alltagsflexibilität, die jeden Fahrer, ganz gleich ob Anfänger oder erfahren, voll überzeugt. Das auffällige Z-Design spiegelt den sportlichen Charakter dieser aufregenden neuen Maschine wider.

Die völlig neue Z650 eignet sich ideal für anspruchsvolle Kunden, die Wert auf agiles, sportliches Fahren legen. Sie ähnelt damit der Z650 von 1976, deren drehmomentstarker Motor und kompaktes Fahrwerk eine leichtere, handlichere Alternative zur größeren, stärkeren Z1 bildeten. 

Z1000R-Edition

Die Z1000 R Edition wird 2017 zusätzlich zur bekannten Z1000, die mit ihrer Sugomi-Philosophie eines der authentischsten Supernaked Bikes auf dem Markt ist, angeboten. Die besonders hochwertigen Brems- und Fahrwerkskomponenten und eine Lackierung in Metallic Spark Black / Metallic Graphite Gray, die durch gelb-grüne Dekors und einen Sitzüberzug mit geprägten Z-Logos ergänzt wird, verleihen der Z1000 R Edition einen besonders dynamischen Auftritt.
 
Sie erfüllt außerdem die Euro-4-Vorgaben ohne Leistungsverlust gegenüber der Z1000 des Modelljahrgangs 2016. Die Werte der ECU wurden für eine optimierte Leistungsentfaltung überarbeitet. Das Display verfügt nun über eine Gang- und Schaltanzeige. Die Z1000 R Edition ist für alle Fans der erfolgreichen Z1000 gedacht, die sich die veredelte Version dieses puren Streetfighters wünschen

Versys-X 300

Die erfolgreiche Versys-Reihe wird nach unten erweitert. Versys kommt von "versatile" und vielseitig einsetzbar sind die 2006 erstmals vorgestellten Versys-Modelle immer. Die X 300 sieht aus wie ein Big Bike und mit dem 17-Liter-Tank hat man um die 400 km Reichweite. Der 296ccm-Motor erfüllt die Euro-4-Norm und stellt ausreichend Leistung zur Verfügung, um das Allround-Bike auf allen Straßen zu bewegen. Mit Kawasaki Ergo-Fit kann das Bike einfach auf verschiedene Fahrer angepasst werden. Für 2017 wird es auch eine Urban sowie eine Adventure-Edition geben.